Wir gratulieren sehr herzlich: 100. Caravan-Fachbetrieb wurde zertifiziert!

Übergabe des Fachbetriebszeichens
Mit deutlich zweistelligen Neuzulassungsraten allein innerhalb der letzten zwölf Monate befindet sich die Caravan-Branche weiterhin auf Wachstumskurs. Seit 2015 zertifiziert der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF) Karosseriefachbetriebe, die auf die Caravan-Reparatur spezialisiert sind und langjährige Erfahrungen in der Reparatur von Freizeitfahrzeugen haben.
 

Im bayerischen Fladungen wurde mit dem Autohaus Straus am 28.06.2021 der 100. „Caravan-Fachbetrieb“ ausgezeichnet.

Das Familienunternehmen traf bereits vor vier Jahren die Entscheidung, das Geschäftsfeld Caravan-Bereich auszubauen. Inzwischen führt der Betrieb alle Arten von Instandsetzungen an Reisemobilen und Wohnanhängern durch. “Die Zertifizierung sei ein logischer Schritt im Rahmen der Expansion gewesen”, so Betriebsleiter Marc Halbig.
 
Caravan-Fachbetriebe weisen eine hohe und spezialisierte Fachkompetenz in der Reparatur von Wohnmobilen und Wohnwagen vor und gehören dem exklusiven ZKF-Netzwerk an. Versicherungen, Schadensteuerer und Lackhersteller beziehen sich auf die Kriterien der ZKF-Zertifizierung und sehen die Auszeichnung als Qualitätssigel für eine fachgerechte Reparatur von Freizeitfahrzeugen.
 
Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF): Der ZKF in Friedberg (Hessen) ist der Berufs- und Wirtschaftsverband für die Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks mit 3.200 Betrieben, ca. 43.000 Beschäftigten und ca. 4.000 Auszubildenden. Weitere Informationen unter www.zkf.de und www.caravan-fachbetrieb.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.