rechtliches

Das Abreißseil am Wohnanhänger

Korrekte Verlegung des Abreißseils am Wohnanhänger.

Immer wieder berichten Wohnwagenbesitzer davon, dass sie aufgrund einer unzureichenden Befestigung des Abreißseils an ihren Anhängern in den Niederlanden bzw. in der Schweiz mit einem erheblichen Bußgeld belegt worden sind. Fakt ist, dass die reine Schlaufe um die Anhängerkupplung in der Tat keine ideale Lösung darstellt. In den vorgenannten Ländern ist diese „Befestigung“ daher auch nicht zulässig. Die Zeitschrift „Caravaning“ hat einen ausführlichen Online-Bericht über diese Thematik mit anschaulichen Lösungsbeispielen verfasst. Den Link zum Bericht finden Sie >hier<.
Korrekte Verlegung eines Abreißseils. Das Seil ist an einem festen Punkt am Fahrzeug fixiert. Der Federhaken ist am Seil eingehakt.

"Caravan-Fachbetrieb" ist eine Marke des:
ZKF-Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF)
Grüner Weg 12
61169 Friedberg (Hessen)
Telefon: +49 (0)6031 79479 0
E-Mail: info@zkf.de